Kunden

  • AWO gemeinnützige Gesellschaft für soziale Einrichtungen und Dienste in Nordhessen mbH
  • Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)
  • Bildungsakademie für Alten- und Krankenpflege Dortmund
  • Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Nds. e.V.
  • Dekra Akademie GmbH
  • Diakonieverband Göttingen
  • Georg-August-Universität Göttingen
  • Gothaer Lebensversicherung AG
  • Heilsarmee Kassel
  • Krankenpflegeschule Kliniken Herzberg und Osterode
  • Private Berufsfachschule AKADEMIE Göttingen / Hann. Münden
  • Universitätsklinikum Göttingen, Abteilung Palliativmedizin sowie Abteilung Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
  • diverse Einrichtungen der Altenpflege und –betreuung
  • sowie private Kunden

Rückmeldungen

  • Durch Sibyll-Annett Streckers Hilfe ist es uns gelungen in kurzer Zeit Unterlagen so zu strukturieren, dass ich nun gut damit arbeiten kann.
    Das konkrete Vorgehen, z.B. mal das einbringen von Ideen, mal die Sichtung von Unterlagen (nach dem Prinzip 4 Augen sehen mehr als 2), stand immer unter der Prämisse, was die richtige Lösung für mich ist. Es ging nicht darum, dass vorgefertigte Systeme über mich gestülpt werden.
    Für die einfühlsame und geduldige Unterstützung von Herzen Dank!

    Ursula J.

  • Zum Start in meine Selbstständigkeit habe ich das Coaching bei Frau Strecker als sehr hilfreich und wertvoll erlebt. Die Reflexion meiner Ziele und Schwierigkeiten haben mir mehr Klarheit und mehr Standing in meiner neuen Rolle gebracht. Ihre wertschätzende Art und der kreative Umgang mit Problemfeldern haben mir beruflich und privat außerordentlich gut getan und mich auf meinem Weg unterstützt. Danke.

    Katja R.

  • Frau Strecker hat wirklich ein „offenes Ohr“ und bietet eine professionelle Beratung. Durch gezielte Fragen und Denkanstöße hat sie mich zum Kern der Sache geführt und auch wenn die Erkenntnisse nicht immer auf den ersten Blick gefallen, weiß man woran man arbeiten kann. Sie hat mich in diesem Prozess einfühlsam und konstruktiv begleitet. Ich habe die Sitzungen immer mit einem positiven Grundgefühl verlassen.

    Renate P.